Projektübersicht

Mit unserem Naturpark-Mobil sollen Kinder vom Kindergartenalter an und möglichst auch Erzieherinnen, Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützt werden, (wieder) eine Beziehung zu der sie umgebenden Natur herzustellen. Unter fachkundiger Anleitung der Naturpark-Ranger können die Kindergruppen direkt auf dem Schulhof, im-garten oder –wald sowie an verabredeten Stellen in der umgebenden Natur die unterschiedlichsten Naturthemen erarbeiten.

Kategorie: Umweltschutz
Stichworte: Bildung, für, nachhaltige, Entwicklung, Umwelt
Finanzierungs­zeitraum: 13.07.2016 12:14 Uhr - 10.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: November 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Am besten erfahren wir die Natur direkt und unmittelbar. Dies fördert das Naturschutzhandeln. Besonders wirkungsvoll ist eine Kombination aus Naturerfahrung und fundiertem Wissen. Vor allem Grundschüler und Kindergartenkinder sind für das Thema Natur gut zu begeistern, denn ihr Forscherdrang ist groß.
Das Naturpark-Mobil ist eine fahrbare Lehreinrichtung, die direkt zur Schule, zum Kindergarten kommt. Es erspart der Einrichtung organisatorischen und personellen Aufwand, holt die Natur quasi ins Haus. Gemeinsam soll Natur erlebbar und erfahrbar werden und auf diesem Wege auch Kinder erreichen, die aufgrund ihrer familiären Situation nicht an anderen Angeboten in der Region teilhaben können. Aktuell haben wir ein Projekt mit Flüchtlingskindern an zwei Schulen gestartet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Naturpark-Mobil besucht Kindertagesstätten und Schulen im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald. Mit dem Umweltbildungsangebot Naturpark-Mobil leistet der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) der Weltdekade der Vereinten Nationen.
Kinder, die zur Bewegung in der Natur motiviert wurden, gelingt es vielleicht auch, ihre Eltern für unsere heimischen Naturschätze zu interessieren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nur wer mit der Natur vertraut ist, fühlt sich ihr auch verbunden und wird hoffentlich einen verantwortungsvollen und respektvollen Umgang mit der Natur entwickeln.
Deshalb sollte es uns allen am Herzen liegen, dass Kinder unsere heimische Natur erforschen können und dadurch schätzen lernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen mit dem Geld eine neues Fahrzeug anschaffen. Unser bisheriges können wir nicht mehr lange einsetzen (TÜV).

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Zweckverband Naturpark Meißner-Kaufunger Wald mit seinen sechs Rangern, die das Naturpark-Mobil betreuen,